Nove sigurnosne mjere
Neue Sicherheitsmaßnahmen

für öffentliche Gottesdienste,
in Geltung ab Montag, 21. September 2020 (Auszug)

 

Der Mindestabstand der Gläubigen beträgt 1 Meter (dieser gilt nicht zwischen Personen, die in einem gemeinsamen Haushalt leben).

 

Der Mund-Nasenschutz ist während des gesamten öffentlichen Gottesdienstes von allen Mitfeiernden ab dem 6. Lebensjahr zu tragen.

 

Von der Mundkommunion ist abzusehen.

 

Desinfektionsmittel ist am Kircheneingang bereitzustellen. Die Gläubigen sollten beim Betreten der Kirche die Hände desinfizieren.

 

Der gemeinsame Gesang ist auf ein Minimum zu reduzieren.

 

Für öffentliche Gottesdienste im Freien sind Sitzplätze für alle zur Verfügung zu stellen (keine Stehplätze möglich).

 

Bei religiösen Feiern aus einmaligem Anlaß (z.B. Trauungen, Taufen, Erstkommunion, Firmung) ist zusätzlich zu den oben genannten Maßnahmen ein Präventionskonzept zu erarbeiten.

 

Von Prozessionen und Agapen vor bzw. im Anschluß an die Feier des Gottesdienstes ist abzusehen.

 

 

                                         Hvala za Vaše razumivanje. | Danke für Euer Verständnis.

Stinjaki/Stinatz, 24.9.2020.                                       Stefan Jahns, farski moderator/Pfarrmoderator


HVALJEN BUDI JEZUŠ KRISTUŠ

GEBET

Gott Vater, Schöpfer der Welt, du bist allmächtig und barmherzig. Aus Liebe zu uns hast du deinen Sohn zum Heil der Menschen an Leib und Seele in die Welt gesandt.

 

Schau auf deine Kinder, die in dieser schwierigen Zeit der Prüfung und Herausforderung in vielen Regionen Europas und der Welt sich an dich wenden, um Kraft, Erlösung und Trost zu suchen.

 

Befreie uns von Krankheit und Angst, heile unsere Kranken, tröste ihre Familien, gib den Verantwortlichen in den Regierungen Weisheit, den Ärzten, Krankenschwestern und Freiwilligen Energie und Kraft, den Verstorbenen das ewige Leben. Verlasse uns nicht im Moment der Prüfung, sondern erlöse uns von allem Bösen.

 

Darum bitten wir dich, der du mit dem Sohn und dem Heiligen Geist lebst und herrschst bis in alle Ewigkeit. 
Amen.

 Maria, Mutter der Kranken und Mutter der Hoffnung, bitte für uns!



Fara Stinjaki/Pfarre Stinatz

Hauptplatz 18

7552 Stinatz/Stinjaki

03358 2421

Pfarrmoderator MMag. Stefan Jahns 0676 5933597

Pfr. i. R.    Manfred Grandits 0676 880 708 099

fara.stinjaki@aon.at

Ratsvikarin  Elisabeth Resetarits 0699 10671300

Mesnerin Christine Wagner 0676 880703197

Verantwortlicher für die Alte Schule Matthias Grandits 0664 4291600


Božje službe u toku ljeta - Gottesdienste im Jahreslauf